zur Navigation springen

Norddeutsche Neueste Nachrichten

28. Mai 2016 | 03:57 Uhr

A20 bei Rostock : Mutter und Kind überschlagen sich im Auto

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Eine Mutter und ihr Kind sind gestern am Vormittag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 20 verletzt worden. Ihr Wagen, ein Toyota Yaris mit Ratzeburger Kennzeichen, kam am Kreuz Rostock in Fahrtrichtung Dummerstorf aus noch nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr zunächst eine Leitplanke hoch. Der Kleinwagen überschlug sich daraufhin mehrfach und blieb auf dem Dach liegen. Schon kurz nach dem Unglück kamen die Retter am Unfallort zum Einsatz. Ein Rettungshubschrauber landete auf der Autobahn und flog den Notarzt ein. Mutter und Kind kamen mit leichten Verletzungen in die Klinik. Der fließende Verkehr wurde am Kreuz abgeleitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen