zur Navigation springen

Norddeutsche Neueste Nachrichten

20. Januar 2017 | 19:01 Uhr

Video: Tödlicher Unfall in Rostock : Vom Lkw erfasst: Frau stirbt, Fahrer unter Schock

vom

Ältere Dame mit Hund auf Baustelle in Maßmannstraße von Lastwagen überrollt und getötet

Ein schwerer Unfall hat sich heute Morgen in der Rostocker Kröpeliner-Tor-Vorstadt ereignet. Auf einer Baustelle in der Maßmannstraße wurden eine Frau und ihr Hund von einem Lastwagen erfasst, überrollt und getötet. Das Unglück hatte sich nach Polizeiangaben gegen 9 Uhr zugetragen.

Der Unfallablauf stellt sich nach jetzigem Stand wie folgt dar: Die ältere Dame war zusammen mit ihrem Hund, einen Mops, auf dem Fußweg in der Maßmannstraße unterwegs, als sie an der Kreuzung zum Thomas-Müntzer-Platz die Straße überqueren wollte. Die Farhbahn ist momentan eine Baustelle, die durch Warnbaken komplett abgesperrt ist, nur eine kleine Zufahrt zum Parkplatz des Polizeihauptreviers besteht.

Genau durch diese Öffnung ging die Frau mit ihrem Vierbeiner. Beim Überqueren wurde sie dann von einem Lastwagen, der Sand transportierte, erfasst und mit einem Vorderrad überrollt. Frau und Hund waren auf der Stelle tot. Auch wenn die Rettungskräfte sehr schnell vor Ort waren, für die Frau gab es keine Hilfe mehr.

Zur Ermittlung der Unfallursache kam ein Dekra-Sachverständiger zum Einsatz. Auch die Kriminalpolizei ermittelte am Unglücksort. Die Identität der Toten stand zunächst noch nicht fest, die Frau trug keine Ausweisdokumente bei sich. Der Lkw-Fahrer stand nach dem Unfall unter Schock und musste von Sanitätern behandelt werden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang laufen.
 

zur Startseite

von
erstellt am 10.Jan.2017 | 12:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen