zur Navigation springen

App der Woche : Aufenthaltsort-Check per App

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Mit „Vertrauenswürdige Kontakte“ lassen sich Freunde einfach aufspüren.

Es gibt Situationen, in denen ist es wichtig zu wissen, wo sich Partner, enge Freunde oder Verwandte gerade aufhalten. Das gilt etwa für eine Wanderung im Gebirge oder den Rückweg nach Hause in der Nacht ohne Begleitung. Zu diesen oder ähnlichen Zwecken hat Google die App Vertrauenswürdige Kontakte entwickelt, mit der man seinen Standort mit anderen teilen oder abfragen kann, wo sich vertraute Menschen gerade aufhalten.

Grundsätzlich einsehbar ist etwa der Aktivitätsstatus von als vertrauenswürdig gesetzten Kontakten, also ob sich jemand kürzlich bewegt hat oder online war. Man kann aber auch gezielt den genauen Standort eines solchen Kontakts abfragen – was derjenige dann aber erst einmal erlauben muss oder ablehnen kann. Wichtig zu wissen: Antwortet man nicht innerhalb von fünf Minuten, wird der Standort mitgeteilt.

Fühlt sich der Nutzer einmal nicht sicher, kann er seinen Standort auch proaktiv für eine gewisse Zeit mitteilen. Ist eine Standortermittlung einmal nicht möglich, wird zumindest der letzte ermittelte Standort angezeigt.

zur Startseite

von
erstellt am 10.Jan.2017 | 10:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen