zur Navigation springen

Mecklenburg-Vorpommern

28. August 2016 | 20:50 Uhr

Mecklenburg-Vorpommern : Ausflugstipps zu Ostern

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Fackelschwimmen, Ostereier-Tauchen oder ein mittelalterlicher Ostermarkt – In den nächsten Tagen ist in der Region einiges los.

1 Boltenhagen

Töpfer- und Ostermarkt

Von Ostersamstag bis Ostermontag lädt das Ostseebad Boltenhagen zum Töpfer- und Ostermarkt auf der Promenade ein. Künstler aus ganz Deutschland präsentieren Keramik für Deko und Gebrauch.

Vom 26. bis 28. März, von 11-18 Uhr, Promenade an der Seebrücke

Musik und Osterfeuer

Unterhaltung mit den Reuters Fritzen können Musikliebhaber am Ostersamstag genießen. Dazu wird am Grillplatz (beim Dorfhotel Boltenhagen) das Osterfeuer entzündet.

26. März, 19 Uhr, Grillplatz Boltenhagen, Mecklenburger Allee 1

 

2 Kühlungsborn

Ostereiersuche in der Ostsee

Ostereiersuche einmal anders: Erfahrene Taucher und Tauchkursteilnehmer gehen auf die ungewöhnliche Suche auf dem Grund der Ostsee.

Vom 25. bis 28. März, jeweils 11 Uhr, Tauchbasis-Baltic, Anmeldung: 038293/ 490841

Osterfeuer

Die Wintergeister werden mit einem zünftigen Osterfeuer am Strand vertrieben. Mit Livemusik am Strandaufgang 10.

26. März, 18 Uhr, Strandpromenade 9

Osterhasenfahrt

Eine bunte Mollifahrt mit dem Osterhasen und kleinen Naschereien soll Groß und Klein begeistern.

27. März, 14.35 Uhr ab Bahnhof Kühlungsborn West

 

3 Rostock

Osterwanderung

Zu einer Osterwanderung durch die Rostocker-Heide lädt die Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde heute ein. Nach der etwa einstündigen Tour gibt es Live-Musik von Charly und dazu ein Lagerfeuer. Wer will, kann sich sein Essen auf dem heißen Grill zubereiten.

heute, 10 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz „Fähranleger“ in Markgrafenheide

Musik zur Sterbestunde

Sänger und Instrumentalisten der Warnemünder Kantorei präsentieren am Karfreitag Chor- und Instrumentalmusik.

25. März, 15 Uhr, Warnemünder Kantorei, Kirchenplatz 4

„Warnemünn ankieken“

Bei einer Führung durch das Seebad Warnemünde mit dem Titel „Warnemünn ankieken“ werden die Brücke Alter Strom, das Edvard-Munch-Haus, der Leuchtturm mit Teepott, die Promenade und weitere Sehenswürdigkeiten gestreift.

25. März, 15 Uhr und 27. März, 14 Uhr, Tourist-Information Warnemünde, Am Strom 59

Ostermarkt:

Kulinarisches, Österliches, Kunsthandwerk und mehr verwandeln die Innenstadt vom Neuen Markt bis zum Kröpeliner Tor in eine bunte Flaniermeile. Hinzu kommen jede Menge Fahrgeschäfte, Buden und der blühende Frühlingsgarten am Universitätsplatz.

26. März, 10-20 Uhr, 27./28. März, 11.30-19 Uhr, Karfreitag geschlossen

Osterfeuer am Warnemünder Strand

Ein Fackelumzug führt Besucher von der Vogtei zum Strand, begleitet vom Saxo-Fun-Orchester „Sax`n Anhalt“. Das anschließende Osterfeuer bringt Wärme und Gemütlichkeit. Ab 21 Uhr wird es Spektakulär mit der Feuershow der Truppe „Burning Wheels“.

26. März, ab 18.30 Uhr, Vogtei Warnemünde, Am Strom 59

Gute Mucke vom DJ-Duo

Das DJ-Duo „Gestört aber geil“ gastiert auf seiner Deutschlandtournee in Rostock. Fans der Beiden erwarten Pyro-Effekte, jede Menge neue Songs zum Mitsingen und 120-Minuten gute Mucke.

26. März, 20 Uhr, Stadthalle Rostock

Entdeckungsreise im Zoo

Für kleine Besucher von acht bis 14 Jahren gibt es am Osterwochenende den Darwineum-Entdeckerpass. Alle Kinder, die Lust haben, ihr Wissen zur Entstehung des Lebens auf der Erde und den Bewohnern der Tropenhalle zu testen, erhalten ihn kostenlos an den Zoo-Kassen.

Öffnungszeiten Zoo Rostock: 25. bis 27. März, 9-17 Uhr

Familienfest im IGA Park

Buntes Programm für kleine Besucher mit Glückswand, Ratespielen, Kinderdisco und vielem mehr. Entertainer Dave Schwarz und Clown Pelli sorgen für Unterhaltung auf der Bühne. Für die Großen wird um 16 Uhr am Warnowstrand ein Osterfeuer entzündet.

27. März, 13 bis 18 Uhr,IGA Park Rostock – Warnowstrand

 

4 Gelbensande

Osterzeit im Museum

Zu Ostern gibt es im Museum des Jagdschlosses wieder viel zu erleben. Bei einem Rundgang am Ostermontag bekommt die ganze Familie einen Einblick in die Zeit um 1900.

28. März, ab 15 Uhr, Museum Jagdschloss Gelbensande

 

5 Güstrow

Osternacht im Wildpark

Bei einer geführten Wanderung zu Wolf, Bären und Co können die Tiere nach Einbruch der Dämmerung beobachtet werden. Geplant ist auch eine Fütterung der Wölfe. Zur Stärkung gibt es einen Grillimbiss. Außerdem wird ein Osterfeuer entzündet.

25. März, 18 Uhr, Natur- und Umweltpark Güstrow

Mittelalterlicher Ostermarkt

Auf die Besucher warten im Burghotel unter anderem eine Feuer- und eine Falknershow.

Vom 26. bis 28. März, 11-19 Uhr, Burghotel „Zur Grenzburg“, Heidberg 50, Güstrow

 

6 Groß Raden

Mittelalterliches Treiben

„Osterei, Metgebräu und mittelalterliche Lagerei!“ – Unter diesem Motto verwandelt sich das Archäologische Freilichtmuseum zu Ostern in einen mittelalterlichen Handwerks- und Handelsplatz. Besucher können sich zurückversetzen lassen in das Leben der Slawen und Wikinger vor 1000 Jahren.

Vom 25. bis 28. März, 10 bis 17 Uhr, Archäologisches Freilichtmuseum Groß Raden, Kastanienallee

 

7 Plau am See

Fackelschwimmen

Besucher können am Ostersamstag Mutige beim Fackelschwimmen beobachten. Um 18 Uhr startet das Ausflugsschiff „Eisvogel“ zu einer Fahrt auf den Plauer See und wird die Fackelschwimmer begleiten. Die Schwimmer starten gegen 19 Uhr am Leuchtturm. Sie werden bis zum Fischerhaus schwimmen.

26. März, 19 Uhr, Leuchtturm, Plau am See

 

8 Ludwigslust

Eierausstellung

Vogeleier, Dinoeier und weitere Kuriositäten passend zu Ostern, können im Ludwigsluster Natureum bestaunt werden. Auf kleine Tierfreunde wartet außerdfem ein Streichelgehege mit Kaninchen und Meerschweinchen.

Vom 25. bis 28. März, 10 bis 16 Uhr, Natureum Ludwigslust, Schloßfreiheit 4

Osterspaziergang

„Vom Eise befreit sind Strom und Bäche“ – unter diesem Motto lädt das Schlossmuseum Ludwigslust zu einem Osterspaziergang durch den Park ein.

Vom 25. bis 28 März, jeweils 15 Uhr, Treffpunkt: Schloss

 

9 Schwerin


Wie Herzöge lebten

Wie wohnte und lebte der Großherzog zwischen Prunk und Plüsch? Von Karfreitag bis Ostermontag laden öffentliche Rundgänge durch das Schloss zu einer Zeitreise ein und lassen „Wohnen und Prunken im 19. Jahrhundert“ lebendig werden.

Vom 25. bis 28. März, jeweils 11.30/ 13.30/ 15 Uhr, Schlossmuseum Schwerin

Osterhase im Zoo

Besucher können am Ostersonntag und -montag nicht nur die Tierwelt erkunden, sondern auch den Osterhasen treffen.

27./ 28. März, von 9-18 Uhr, Zoo Schwerin

Osterparty

Es wird laut: Am Ostersonntag lädt die Sport- und Kongresshalle zur größten Frühlingsparty Mecklenburgs ein. Mit dabei beim „Osterhammer 2016“ ist Kult-DJ Felix Jaehn.

27. März, 21 Uhr Sport- und Kongresshalle Schwerin


10 Boizenburg

Osterwanderung

Rangerin Renate Colell führt auf einer Rundwanderung zu verschiedenen Natur- und Kulturerlebnissen: Besichtigung der Ausstellung Sude-Schaale im Kirchturm Blücher mit Panoramaausblick, Besuch des Ziegenhofs Gülzer Geissen und Kaffeepause im Pfarrhaus Blücher.

26. März. 10 Uhr, Treffpunkt: Kirchturm Blücher, Anmeldung unter 038847/ 624840
karte ostern 2016
 

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen