zur Navigation springen

Newsticker Nord

20. Januar 2017 | 19:00 Uhr

Wetter : Amt warnt nach Sturmflut Strandspaziergänger

vom

Das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg hat Strandspaziergänger am Mittwoch vor möglichen Gefahren nach der schweren Sturmflut Anfang des Monats gewarnt. Bei der Sturmflut seien an der gesamten Küste von Mecklenburg-Vorpommern Steilufer und Dünen abgetragen worden. Es seien steile Ufer- und Dünenkliffs entstanden, bei denen es zu Materialabbrüchen kommen werde. Strandspaziergänger sollten zu den Steilufern und den Dünenkliffs einen Sicherheitsabstand einhalten, die Böschungen nicht betreten und auch nicht dicht an die obere Kante herantreten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen