zur Navigation springen

Hansa Rostock

27. September 2016 | 05:39 Uhr

Hansa in Abstiegsgefahr : Trainer Christian Brand rechnet mit 44 Punkten

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Ostseestädter müssen voraussichtlich noch drei der ausstehenden acht Partien gewinnen, um nicht abzusteigen

Nur zweimal waren in den vergangenen sieben Jahren seit dem Bestehen der 3. Fußball-Liga 40 Punkte nötig, um den Klassenerhalt perfekt zu machen. In der Premierensaison 2008/09 stieg Burghausen ebenso wie 2013/14 Elversberg mit jeweils 40 Zählern ab. „Also in diesem Jahr wird das nicht reichen. Ich glaube, dass man 44 Punkte braucht“, prognostiziert Hansa-Trainer Christian Brand.

Dies würde bedeuten, dass die Ostseestädter noch drei der ausstehenden acht Partien gewinnen müssten, um den Klassenerhalt sicher zu haben. „Der Sieg gegen Wehen Wiesbaden war zwingend notwendig, da alle anderen von unten auch gepunktet haben. Aber ich glaube, wir müssen jetzt nur auf uns schauen. Wir haben 35 Punkte und drei, vier Siege fehlen noch“, sagt Hansa-Kicker Maximilian Ahlschwede.

Unabhängig vom Tabellenplatz läuft natürlich schon die Planung für die kommende Saison. Der Vertrag von Trainer Christian Brand verlängert sich bei Klassenerhalt automatisch. „Die Vorgespräche laufen natürlich schon. Wir müssen aber erst sehen, dass wir vernünftig die Klasse halten“, so der Coach.

 
zur Startseite

von
erstellt am 14.Mär.2016 | 21:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen