zur Navigation springen

Basketball

23. Februar 2017 | 10:52 Uhr

90:74-Sieg : Bayern schlagen Eurocup-Favorit Chimki Moskau deutlich

vom

Der FC Bayern hat im Basketball-Eurocup einen beeindruckenden Heimsieg gegen Titelfavorit Chimki Moskau gefeiert. Die Münchner setzten sich dank einer beherzten Leistung nach der Pause mit 90:74 (38:41) durch.

In der Zwischenrunde war dies der zweite Erfolg im zweiten Spiel und vor allem ein wichtiger Sieg gegen den wohl härtesten Rivalen im Kampf um den Gruppensieg. Kapitän Bryce Taylor war mit 15 Punkten bei Bayern am erfolgreichsten. Bei den Russen verzeichnete Jacob Pullen als Topscorer 17 Zähler.

Nachdem der zweimalige Eurocup-Champion in den ersten beiden Vierteln vor 5680 Zuschauern immer wieder seine Klasse zeigte und angeführt von Superstar Alexej Schwed teils wilde Würfe traf, hatten die Bayern ihren Gegner in der zweiten Hälfte souverän im Griff. Die Hausherren von Trainer Sasa Djordjevic punkteten in der Offensive dank toller Spielzüge und standen in der Abwehr sicher. Dadurch zwangen sie Chimki zu vielen schweren Abschlüssen, und diese gelangen nicht.

In der Top-16-Runde führt der FC Bayern seine Gruppe mit zwei Siegen vor Chimki und Lietkabelis Panevezys aus Litauen mit je einem Erfolg an. Liga-Rivale ratiopharm Ulm ist Schlusslicht mit zwei Niederlagen. In der nächsten Woche empfangen die Münchner Panevezys.

Tabelle BBL

Spielplan Bayern

Kader Bayern

Tabelle Eurocup

Bayern auf Eurocup-Homepage

zur Startseite

von
erstellt am 11.Jan.2017 | 22:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen