Ab Januar 2021 : Weitere Entlastung für Familien: Regierung plant Erhöhung des Kindergeldes

nnn+ Logo
Familien sollen noch mehr Entlastung bekommen. Die Regierung plant das Kindergeld zu erhöhen.

Neben der Erhöhung des Kindergeldes soll auch der Kinderfreibetrag bei der Einkommenssteuer aufgestockt werden.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
05. August 2020, 09:25 Uhr

Berlin | Wie im Koalitionsvertrag festgelegt, sollen Steuerzahler und Familien ab Januar weiter entlastet werden. Unter anderem soll das Kindergeld um 15 Euro steigen, geht aus einem Gesetzentwurf hervor, über de...

nrlBei | eWi mi gvlnaeroiKstioatr geelsgft,et senlol ueraSlrtzehe ndu neFiilma ba rauJna riwtee enlstetta ewednr. ertnU redenam osll asd drlKeegnid um 51 oruE sienge,t tehg aus ienme tnrzfsuteewGe veohr,r berü end ma nDtnarosge tHb"talnsead"l dnu Fr"raneufrkt Ameeegllin gtZienu" hiebrenetc.t ucAh ide eirebnetärKgiefdr ieb rde eoeuemEmntrsnki rweedn sheenrectpdn ketofg.suact

uhcA srnitaesen:t anugtsdBe bictlßsehe tne:nudrrGe eWr ab 0122 tiripenfoer llso

chuA nGigraedftrberu olls rhhöet rweden

Arudemße sllo rde hretclesuie ranrbefertudGgi vno 9408 uaf 7699 oEru beahgonne .erendw eulhZgic ietsgt eid ngoznmEni,rsmeeek ba dre edr stttzsnaeeeSziupr nvo 24 ePrzont glfliä r,wdi cetlhi auf 75 991 rouE. eiD tstleunngnaE emsnuriem shic tual F"ZA" fau 811, irlaenliMd ourE mi hrJa. ieD Mmßnhneaa arnew cwnieshz oinnU nud DSP esietrb betedvre,ar ma 29. uJil snolel esi im aitKebtn hnosseelcsb .eedwrn

zur Startseite