Ein Angebot des medienhaus nord

Drei geflohene Tiere Flüchtige Nandus beschäftigen Behörden und Halter

Von dpa | 24.01.2023, 14:36 Uhr

Nandus werden im Osten Deutschlands häufig auch als Fleischlieferanten gehalten. In Strasburg (Uckermark) sind drei Tiere geflohen. Zwei wurden eingefangen, wobei ein Mann verletzt wurde. Ein Tier wird noch vermisst.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche