Tierwelt : Überall Sechsbeiner

Marienkäfer heben zum Fliegen ihre Vorderflügel an. Mit ihren hinteren Flügeln treiben sie sich dann an.
Marienkäfer heben zum Fliegen ihre Vorderflügel an. Mit ihren hinteren Flügeln treiben sie sich dann an.

Jetzt im Frühjahr tauchen Insekten wieder überall auf. In diesen Büchern kannst du mehr über sie erfahren.

nnn.de von
10. Mai 2019, 14:44 Uhr

Igitt! Das rufen viele Erwachsene, wenn ein Insekt auf ihnen krabbelt. Dabei lohnt es sich, genauer hinzuschauen. Denn Insekten sind erstaunliche Tiere. Einige tragen Pollen von einer Pflanze zur nächsten und helfen so, dass Pflanzen sich vermehren können. Andere fressen tote Tiere. Viele Insekten wiederum dienen Vögeln und anderen Tieren als Nahrung. In den hier vorgestellten Büchern erfährst du noch mehr über die Sechsbeiner.

Wunderwelt Insekten

Libellen, Bienen, Fliegen oder auch Ameisen. Wer gehört eigentlich alles zu den Insekten? Das Sachbilderbuch „Im Reich der Insekten“ gibt einen tollen Überblick. Dabei sieht jedes Insekt anders aus, mal bunt, mal schillernd und mal ganz ungewöhnlich. Wenn du Insekten nicht nur in Büchern sehen willst, sondern auch draußen nach ihnen suchst, dann ist das Bestimmungsbuch „Was krabbelt denn da?“ nützlich. Damit kannst du rasch erkennen, welches Insekt du gerade entdeckt hast.

Susie Brooks (Text)/Dawn Cooper (Illu.): Im Reich der Insekten, Kosmos, Stuttgart, 2018, 64 S., 19,99 Euro, ab 5 Jahren, ISBN: 978-3-440-15682-7

Bärbel Oftring (Text): Was krabbelt denn da? Insekten, Spinnen, Tausendfüßer, Asseln, Kosmos, Stuttgart, 2017, 112 S., 8,99 Euro, ab 8 Jahren, ISBN: 978-3-440-15243-0

Marien- und Mistkäfer

Hast du dir schon einmal einen Siebenpunkt-Marienkäfer angeschaut? Gärtner lieben ihn, weil jeder einzelne pro Jahr rund 5000 schädliche Blattläuse vertilgt. „Die große Käferparade“ stellt weitere Marienkäfer-Arten vor, aber auch Mistkäfer, Glühwürmchen, Hirschkäfer und mehr. Einige Käfer fressen nur pflanzliche Nahrung wie Blätter und Kiefernnadeln, andere finden Fleisch lecker. Wer sind eigentlich die stärksten, lautesten oder größten Käfer? Das Buch zeigt sie in großen Bildern – als würde man sie unter einer Lupe betrachten.

Owen Davey (Text und Illu.): Die große Käferparade – Alles über Mistkäfer, Glühwürmchen, Hirschkäfer und Co., Knesebeck, München, 2019, 40 S., 15,- Euro, ab 6 Jahren, ISBN: 978-3-95728-239-2

richtig gruselig

Das Buch „Die wunderbare Welt der Insekten“ ist riesig. Darin finden sich meisterhafte Zeichnungen, die fast wie Fotografien aussehen. Die trickreichen Strategien zur Verteidigung werden in diesem Buch ebenso erklärt wie die Fortpflanzung.

Dabei wird klar: Manche Insekten schrecken vor nichts zurück. Die blaugrüne Juwelwespe beispielsweise ist ein wahres Gruselinsekt. Mit ihrem Giftstachel macht sie aus einer Schabe einen willenlosen Zombie, auf dem sie ihr Ei ablegen kann.

Bart Rossel(Text)/Eva Schweikart (Übers.)/Medy Oberendorff (Illu.): Die wunderbare Welt der Insekten, Gerstenberg, Hildesheim, 2019, 96 S., 26,- Euro, ab 8 Jahren, ISBN: 978-3-8369-5646-8

Autorin: Verena Hoenig, dpa

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen