Was geschah am ... : Kalenderblatt 2018: 10. Februar

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa
Foto:
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. Februar 2018:

nnn.de von
09. Februar 2018, 23:55 Uhr

6. Kalenderwoche, 41. Tag des Jahres

Noch 324 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Bruno, Wilhelm

HISTORISCHE DATEN

2017 - Bei einer Massenpanik im Fußballstadion von Uige im Norden Angolas werden mindestens 17 Menschen totgetrampelt. Fans hatten das voll besetzte Stadion gestürmt, nachdem ihnen der Eintritt verweigert worden war.

2016 - In den Vereinigten Arabischen Emiraten soll künftig eine Ministerin das Glück in der Bevölkerung mehren. Ohud Chalfan wird zur ersten Glücksministerin des Landes ernannt.

2008 - In Zürich rauben drei Bewaffnete vier Ölgemälde im Wert von umgerechnet 113 Millionen Euro. Darunter sind Bilder von Claude Monet und Vincent van Gogh.

2003 - Gut ein Jahr nach Beginn ihrer Mission in Afghanistan übernimmt die Bundeswehr das Kommando über die Internationale Schutztruppe (ISAF).

1998 - An den Grenzen zu Polen und der Schweiz werden in Deutschland vier Zollbeamte erschossen.

1928 - Das Deutsche Reich und die USA nehmen den drahtlosen Fernsprechverkehr auf.

1920 - Drei Viertel der Bevölkerung Nordschleswigs stimmen in einer Volksabstimmung für den Anschluss an Dänemark.

1823 - In Köln findet der erste Rosenmontagsumzug statt.

1258 - Die Mongolen unter ihrem Feldherrn Hülägü zerstören Bagdad und vernichten damit das Kalifenreich der Abbasiden.

GEBURTSTAGE

1963 - Christoph Teuner (55), deutscher TV-Nachrichtenmoderator (n-tv)

1958 - Thomas Ruff (60), deutscher Foto- und Konzeptkünstler, bekannt durch großformatige Bilder des Sternenhimmels

1943 - Frank-Patrick Steckel (75), deutscher Regisseur, Intendant des Schauspielhauses Bochum 1986-1995

1928 - Jean-Luc Lagardère, französischer Manager, Mitbegründer des europäischen Luftfahrtkonzerns EADS 1999, gest. 2003

1898 - Bertolt Brecht, deutscher Dramatiker («Die Dreigroschenoper») und Regisseur, gest. 1956

TODESTAGE

2008 - Inga Nielsen, dänische Opernsängerin, galt als eine der berühmtesten Sopranistinnen ihrer Zeit, geb. 1946

1923 - Wilhelm Conrad Röntgen, deutscher Physiker, entdeckte die Röntgenstrahlung, erster Nobelpreisträger für Physik 1901, geb. 1845

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen