Ein Angebot des medienhaus nord

Buchtipp Tolle Schreibtipps in einer mysteriösen Geschichte

Von Elinor | 10.09.2022, 06:43 Uhr

KiWi-Reporterin Elli empfiehlt das Buch „Sonnengelb und Tintenblau“ nicht nur Leseratten, sondern auch allen, die das Schreiben mögen.

Eddy besucht ihre Oma in einem unbekanntem Kaff, während ihre Freundinnen am Strand sind und Party machen. Ein Albtraum von Sommerferien? Nicht unbedingt! Plötzlich erhält Eddy mysteriöse Schreibaufträge, an denen sie nach einigen Zweifeln auch gefallen findet.

Das Buch „Sonnengelb und Tintenblau“ ist gut geschrieben, ernste Themen kommen vor, sind aber humorvoll verpackt.

Während ich das Buch gelesen habe, hatte ich auch total Lust, mal eine kleine Geschichte zu schreiben. Und das geht auch! Mit 21 tollen Schreibtipps und freien Seiten zum Ausprobieren hinten im Buch, ist es gar nicht so schwer. Für Schreib-Interessierte und Menschen, die Spannung lieben, ist es ein super Buch, denn man findet nicht nur Inspiration zum Schreiben, sondern kann auch mit Eddy mitfiebern. Und dann ist da auch noch die Sache mit Matti und Berg…

Noch keine Kommentare