Ein Angebot des medienhaus nord

Hagenbecks Tierpark Festmahl mit Tannenbäumen

Von dpa | 10.01.2023, 16:50 Uhr

Ihren Namen haben Mähnenspringer wohl ihrer Haarpracht zu verdanken. Denn an Kehle, Hals, Brust und sogar den Vorderbeinen wachsen den ziegenähnlichen Tieren lange Haare. Auch ihre Hörner sind besonders: Die wachsen in einem Halbkreis und können ziemlich lang werden.

In freier Wildbahn leben die Tiere im Norden des Kontinents Afrika. In Deutschland gibt es sie etwa in Hagenbecks Tierpark in der Stadt Hamburg zu sehen. Dort freuten sich die Mähnenspringer am Dienstag über eine besondere Leckerei. Denn dem Tierpark wurden 150 nicht verkaufte Tannenbäume geliefert. Sie wurden an die Tiere verfüttert.

Noch keine Kommentare