Ein Angebot des medienhaus nord

Zwergotter-Baby im Tiergarten Kleve Zuwachs in der Otter-Familie

Von dpa | 06.09.2022, 13:35 Uhr

Mit zwei Knopfaugen und auf vier kleinen Pfötchen erkundet das Zwergotter-Baby seine Umgebung. Es ist Mitte Juli im Tiergarten Kleve im Westen von Deutschland geboren worden.

Die ersten Lebenswochen verbringen Zwergotter in der sicheren Wurfhöhle. Sie sind dann noch blind und taub. Jetzt ist das kleine Otter-Kind fast acht Wochen alt. Es ist etwas schwerer als eine Packung Haferflocken. Bei einem ersten Termin mit dem Tierarzt wurde das Tier gewogen und untersucht. „Unser junger Zwergotter entwickelt sich prächtig“, sagte der Chef und Tierarzt des Tiergartens.

Bei der Untersuchung wurde auch festgestellt: Es ist ein Mädchen. Die Kleine halte ihre Familie ganz schön auf Trab, sagte der Tierarzt. Die Otter-Gruppe besteht nun aus neun Tieren.

Noch keine Kommentare