Nach vernichtender Kritik : So erklärt die „Vogue“-Chefin das umstrittene Titelbild mit Kamala Harris

von 12. Januar 2021, 19:51 Uhr

nnn+ Logo
Viele Fans der künftigen Nummer zwei der USA finden das Titelbild wenig gelungen.
Viele Fans der künftigen Nummer zwei der USA finden das Titelbild wenig gelungen.

Anna Wintour hat das Titelfoto der künftigen Vize-Präsidentin gegen Kritik verteidigt. Sie findet das Bild "fröhlich".

New York City | "Vogue"-Chefin Anna Wintour hat ein umstrittenes Foto der künftigen US-Vizepräsidentin Kamala Harris auf der Titelseite des Modemagazins verteidigt. Die lässig wirkende Aufnahme sei "fröhlich und optimistisch", sagte Wintour in einem am Dienstag veröffentlichten Podcast der "New York Times"-Journalistin Kara Swisher. Das Foto sei "charmant und so ents...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite