Ein Angebot des medienhaus nord

Konzert in der Hamburger Elphi Pussy Riot: Mit harten Beats gegen Putin und den Krieg

Von Dagmar Leischow | 24.05.2022, 14:40 Uhr

Einen Besuch bei Hamburgs Zweiter Bürgermeisterin Katharina Fegebank schwänzte das russische Künstlerkollektiv, politisch war der Auftritt der regimekritischen Musikerinnen in der Elbphilharmonie dennoch. Die Band stellte sich auf die Seite der Ukraine.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden