Wieder gesund : Briatore über Corona: Lungenentzündung war schlimmer

nnn+ Logo
Flavio Briatore fühlt sich wieder gesund.

Der ehemalige Formel-1-Manager war am Covid-19-Virus erkrankt und erzählt von einem nur leichten Verlauf in seinem Fall. Er sei nur kurz im Krankenhaus gewesen und habe sich schnell wieder erholt.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
16. September 2020, 14:36 Uhr

Milano | Der ehemalige Formel-1-Manager Flavio Briatore hält nach seiner Corona-Infektion eine „Hysterie“ im Umgang mit der Pandemie für unangebracht. „Ich war vielleicht zwei Tage krank, ansonsten war es sehr...

iMlnao | eDr aelhgeime -Mr-n1olaFeagmer ivloaF orBrieta ählt nahc nsriee knCnoir-tnafIoeo iene “eisH„tyer im gnUamg imt dre emnidaPe für caea.guhnbtrn

„chI rwa hielvlctei izew Teag ak,rnk esnatnson awr es sehr evli ierengw slihcmm asl ieb reien ün,ztnenLungndug“e tgaes dre Jä0e-hi7gr in inmee ma Dgeitasn hlönifevntteecfr doiVe auf emiesn a-acunIonstrAcgt.m Er ebha nur wnigee gTae im nauahrKsekn nrbenegrvi enümss nud ihcs shllnce le.ohrt „hIc wlil die rtkhaKein itchn eos,nrvaremhl hci will run ,älhzerne swa mir aierstps i.“st

Broeiatr rwa gewne irene ikentInof mti dem sViru im ädMnalrei Kheskaannru Sna aaelfRfe lnebtahde rwne.do ielwtMileetr sti re anhc eenegni anenAgb wiered endusg und zu Hea.us Wri„ sesnmü ella fgvetniürn “blbeien, oeferdrt oiatBrre tim iBlck fua ied ePmni.dae yseHteri ies trb,cnauanghe die teiächlg cfetneiuVförgnhl dre ntzirenfheeilZ-Ina cshüre urn Pk.nia ri„W nümses die acthisrfWt drweei oenhcrfhah ndu beür neektokr brolePem enerd, eid ads riVsu rutsevcahr “ha,t gtaes er dnu annnte aewt Atumr ndu e.Asotgiikreblsti

Afu iirdSnena mi thlaaNkocl e„“Blioarinli eds s,hcxlro1efTe-e-FmmaE- edr mti dsoTmlope ewi oimaN lmbCealp ndu edHii Klum tieril ,wra olsl es denicirMbeteenh ugzoefl zacirhehel feontoCknnaineIo-r gngebee eb.nah eBi duDeenntz iberaiettnMr wra ncamhde dsa rVuis eeanniwegsch o.edwrn sDa B„olinr“ielia durwe eslabhd sss.econhelg hNca bganenA dse eriCro„re ledal S“ear awr atreorBi eMitt tAsuug fua S.inreiadn

zur Startseite