Ende einer Trilogie : Chronik eines Zusammenbruchs: „Spiegel unseres Schmerzes“

von 12. Januar 2021, 12:35 Uhr

nnn+ Logo
Der französische Autor Pierre Lemaitre hat seine Trilogie  „Die Kinder der Katastrophe“ abgeschlossen.
Der französische Autor Pierre Lemaitre hat seine Trilogie „Die Kinder der Katastrophe“ abgeschlossen.

Von Scharlatanen und Fake News: In seiner bissigen Gesellschaftssatire zeigt Pierre Lemaitre, wie kopflos Frankreich in den Zweiten Weltkriegs stolpert.

Berlin | Bevor die deutschen Truppen im Juni 1940 in Paris einmarschierten, passierten in der französischen Hauptstadt seltsame Dinge. Zum Beispiel vernichtete die Banque de France ihren Geldschatz. Müllmänner packten säckeweise Tausend-Francs-Scheine zusamme...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite