Musiker : Michi Beck: 50. Geburtstag war «richtig kacke»

Michael «Michi» Beck hatte keinen Spaß daran, 50 zu werden.
Michael «Michi» Beck hatte keinen Spaß daran, 50 zu werden.

Der Rapper hadert mit seinem Alter. Zu wissen, dass die Hälfte des Lebens vorbei sei, Finde er «irritierend», sagte er.

nnn.de von
16. Mai 2019, 16:15 Uhr

Der Musiker Michi Beck (51) von den Fantastischen Vier hat sein letzter runder Geburtstag etwas mitgenommen. Auf die Frage, was ihn zuletzt sehr besorgt habe, sagte er dem Magazin «Cosmopolitan»: «Mein 50. Geburtstag. Das fand ich richtig kacke.»

Zu wissen, dass mehr als die Hälfte des Lebens vorbei sei, «und dann bist du beruflich auch noch Rapper». «Diese Kombi fand ich eine Zeit lang sehr irritierend», zitierte ihn das Magazin (Donnerstag).

Die aus Stuttgart stammenden Fanta Vier stehen seit 30 Jahren auf der Bühne. Dazu gehören auch Smudo, Thomas D. und And.Ypsilon.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen