Cover-Album : Deep Purple: „Ein Experiment, das funktioniert“

von 25. November 2021, 17:31 Uhr

nnn+ Logo
Sänger Ian Gillan und Bassist Roger Glover (l-r) von der Band Deep Purple sitzen bei einem Interviewtermin im Parkhotel in Oberhausen.
Sänger Ian Gillan und Bassist Roger Glover (l-r) von der Band Deep Purple sitzen bei einem Interviewtermin im Parkhotel in Oberhausen.

Nur etwa ein Jahr nach ihrem bisher letzten Album veröffentlicht die britische Band Deep Purple schon das nächste. Mit „Turning To Crime“ wagen sich die Hardrock-Legenden an die Werke anderer Künstler.

Oberhausen | Für ihr neues Album sind die Bandmitglieder von Deep Purple zu Kriminellen geworden. Zumindest sehen sie selbst das so - denn ihr Album „Turning To Crime“ enthält ausschließlich Cover. „Es ist in gewisser Weise ein Verbrechen für Purple, Lieder zu covern. Wir stehlen die Lieder, dann spielen wir mit ihnen herum, und dann geben wir sie zurück“, sagt Ba...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite