Anruf von Mathias Döpfner : „In zwanzig Minuten entsorgt“: Julian Reichelt über „Bild“-Rauswurf

von 09. Dezember 2021, 11:03 Uhr

nnn+ Logo
Ex-Bild-Chef Julian Reichelt wurde von Springer-CEO Mathias Döpfner (l.) gefeuert.
Ex-Bild-Chef Julian Reichelt wurde von Springer-CEO Mathias Döpfner (l.) gefeuert.

"Bild war Julian Reichelt": In einem Interview spricht der ehemalige Chefredakteur von Deutschlands größter Boulevardzeitung über seinen Rauswurf und seine Zukunftspläne.

Berlin | Fast zwei Monate nach seinem Aus als "Bild"-Chefredakteur hat sich Julian Reichelt erstmals in einem veröffentlichten Zeitungsinterview zu Wort gemeldet. Im Gespräch mit der "Zeit" äußerte der 41-Jährige an mehreren Stellen seine Enttäuschung über den Chef des Axel-Springer-Konzerns Mathias Döpfner. Reichelt sprach auch über seine beruflichen Pläne. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite