«Goldener Reiter» : Geburtstagsständchen für Joachim Witt

Die Berliner Musikerin Layyka hat den Song «Goldener Reiter» neu interpretiert. /Layyka
Die Berliner Musikerin Layyka hat den Song «Goldener Reiter» neu interpretiert. /Layyka

Der «Goldener Reiter» war Joachim Witts größter Hit. Zu seinem Runden Geburtstag gibt es nun ein besonderes Geschenk.

nnn.de von
21. Februar 2019, 10:04 Uhr

Zu seinem 70. Geburtstag am Freitag bekommt Musiker Joachim Witt ein ganz besonderes Geburtstagsständchen: Die Berliner Musikerin Layyka (45) hat eine radikale Neuinterpretation seines Klassikers «Goldener Reiter» veröffentlicht.

«Ich höre Joachim Witts Platten seit meiner Kindheit», sagte Layyka der Deutschen Presse-Agentur. «Wie die meisten anderen habe ich Witts Musik natürlich über den "Goldenen Reiter" kennengelernt – von daher lag es nahe, diesen Song zu seinem Jubiläum auch zu covern. Ich wollte aber eine Version, die völlig anders klingt als das Original.»

Hinter Layyka verbirgt sich Schauspielerin Miryam Kirschner, die musikalisch bereits mit der Band Thalaya unterwegs war und seit 2016 unter ihrem Künstlernamen eine Solokarriere verfolgt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen