Fußball : 2:2 gegen Union Berlin: Stuttgart droht Bundesliga-Abstieg

nnn.de von
23. Mai 2019, 22:28 Uhr

Dem VfB Stuttgart droht der Abstieg aus der Fußball-Bundesliga. Die Mannschaft von Interimstrainer Nico Willig kam am Abend im Relegations-Hinspiel gegen den Zweitliga-Dritten 1. FC Union Berlin nicht über ein 2:2 hinaus. Damit würde Union am kommenden Montag im Stadion An der Alten Försterei bereits ein 0:0 oder 1:1 reichen, um erstmals in die Bundesliga aufzusteigen. Christian Gentner und Mario Gomez hatten die Schwaben zweimal in Führung gebracht. Doch dank der Tore von Suleiman Abdullahi und Marvin Friedrich kann Union weiter vom Aufstieg träumen.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen