Regierung : Experte sieht hohes Risiko für ungeregelten Brexit

nnn.de von
24. Mai 2019, 12:49 Uhr

Nach der Rücktrittsankündigung der britischen Premierministerin Theresa May sieht der Europaexperte Fabian Zuleeg ein hohes Risiko für einen ungeregelten Brexit Ende Oktober. «Die Wahrscheinlichkeit war und ist immer noch hoch», sagte der Chef der Brüsseler Denkfabrik European Policy Centre der dpa. Mays zum 7. Juni angekündigter Rückzug als Parteichefin bedeute, dass beim EU-Austritt in den nächsten Wochen und Monaten kein Fortschritt absehbar sei. Die Suche nach einem Nachfolger werde dauern, und die Person werde voraussichtlich deutlich euroskeptischer sein als May.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen