Klima : Macron zeichnet vor Klimagipfel Wissenschaftler aus

nnn.de von
12. Dezember 2017, 00:44 Uhr

Frankreich stellt 18 internationalen Umweltwissenschaftlern Forschungsmöglichkeiten zur Verfügung. Das kündigte Staatspräsident Emmanuel Macron unmittelbar vor Beginn des Klimagipfels in Paris an. Die Initiative «Make Our Planet Great Again» war von dem Staatschef bereits im Sommer vorgestellt worden, nachdem sein US-Amtskollege Donald Trump den Rückzug aus dem Pariser Klimaabkommen angekündigt hatte. Die meisten der ausgezeichneten Wissenschaftler arbeiten bisher in den USA. Der Klimagipfel wird heute über 50 Staats- und Regierungschefs in Paris zusammenbringen.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen