Kriminalität : Mehrere Tote nach Überfall auf Moscheen in Neuseeland

nnn.de von
15. März 2019, 04:24 Uhr

Bei einem bewaffneten Angriff auf Moscheen in der neuseeländischen Stadt Christchurch hat es nach Angaben der Polizei mehrere Tote gegeben. Ein Polizeisprecher bestätigte «verschiedene Todesfälle». Genauere Zahlen nannte er nicht. Nach neuseeländischen Medienberichten wurden mindestens neun Menschen getötet. Der Polizei zufolge gab es auch eine Festnahme. Unklar blieb, ob es sich dabei um den mutmaßlichen Täter handelt und ob es Komplizen gibt. Die Schüsse fielen demnach in zwei verschiedenen Moscheen der Stadt.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen