Kriminalität : Stadt Wächtersbach ruft zu Mahnwache gegen Rassismus auf

nnn.de von
23. Juli 2019, 12:55 Uhr

Einen Tag, nachdem ein 26-jähriger Eritreer im hessischen Wächtersbach durch einen Bauchschuss schwer verletzt wurde, hat die Stadt für heute Abend zu einer Mahnwache gegen Rassismus aufgerufen. Die Ermittler gehen von einem fremdenfeindlichen Motiv des mutmaßlichen deutschen Täters aus, der sich kurz danach erschoss. Nachdem sich herumspreche, dass das Opfer wohl aufgrund seiner Hautfarbe gewählt worden sei, mache sich im Ort Betroffenheit bemerkbar, sagte Bürgermeister Andreas Weiher.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen