Regierung : Trump blockiert Freigabe von demokratischem Memo

nnn.de von
10. Februar 2018, 02:48 Uhr

In der Russlandaffäre will US-Präsident Donald Trump ein Memorandum der Demokraten aus dem Geheimdienstauschuss des Repräsentantenhauses nicht zur Veröffentlichung freigeben. Er könne dies derzeit nicht tun, weil sich in dem Papier zahlreiche als geheim eingestufte und «besonders sensible» Passagen befänden, hieß es in einem Brief von Trumps Rechtsbeistand. Angesichts des großen öffentlichen Interesses habe der Präsident aber verfügt, dass das Justizministerium Hilfestellung leisten solle, sollte der Geheimdienstausschuss das Papier überarbeiten wollen.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen