Medizinisches Wunder? : "Habe ich noch nicht erlebt": Frau wacht nach 27 Jahren aus dem Koma auf

nnn+ Logo
Als Wachkoma-Patientin wurde Munira Abdulla künstlich am Leben gehalten.
Als Wachkoma-Patientin wurde Munira Abdulla künstlich am Leben gehalten.

Nach einem Autounfall im Jahr 1991 fällt Munira Abdulla ins Koma, 27 Jahre später wacht sie wieder auf.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

maximillian_4317.jpg von
24. April 2019, 17:25 Uhr

Bad Aibling | Weil sie ihren Sohn schützen wollte, erleidet Munira Abdulla 1991 als 32-Jährige bei einem Autounfall in Al Ain in den Vereinigten Arabischen Emiraten schwere Hirnverletzungen und fällt ins Koma. Im verg...

adB iAinlbg | eliW sie hnrei honS sünhezct owl,tle litedere Minrua dablluA 1991 lsa r3ä-iJ2ehg ibe enmie afllntuAuo ni lA niA ni nde rieeiVegntn Ahearcsbni aeEmintr ehecwsr inuenltHzenvgerr ndu läflt nis a.Kom mI nrenggneaev haJr eipsstar ni reien iKlnki mi earsicnheby Bad gilnbAi ßisclhhecli wtoim nanmedi ermh rch:nete eDi tatipnoinaeKm tfenfö nach 72 rnheaJ hcltplziö wreide hrei Ae.ung

eiW dre nSho marO reWiba edr hsrghlecesacginnpi Zgnueit "eTh loant"iNa uas uAb hiabD eth,tbicre aehb re dne nfouatlAul daslma hcitle trzlvete deenünta,bsr rdhwnäe die Ärtze nvado nuegsgian, dsas eenis tuterM ine rdewei rih ovsell sswniBesetu zürncrlnagueke üerw.d Sei befetdni icsh muz nalieamgd pkteinZut mi mokah,Wca smsu lkisnhtüc enrährt wedren ndu rietegra nhtic ufa erhi geg.muUbn ohSn Omra gbti neohdnc edi uffongHn ein f,au moktm ciäthgl zu es.chBu e"J rmeh eZit vgn,rgei tedso oeevlrrtwl werud eis für "mhci, tags re.

hraencwE in adB Ainlgib

nurMai udaAbll tbinvrreg npkap erid thhzJreaen agln in enieherdscenv enKnuhräekarns ni den teVegnniier rinshebAac tnieraEm isb eis 1702 zu rinee rpTeihae in ied nSchö ikKlni ncah adB bilAgin elgvrte .riwd

eiD Kiikln gitel awte 50 letroKmei sldcihü nov cneMnüh ndu berehgrebt eneis rde önßretg seinreuncgoohl atczrFenhen .csudatDhnesl hNca weat nemie haJr dnlehBagnu eptsiasr ot,rd onarw dninmae urßea mde Snoh so trceh egabnul nnotek. Er hröt wei siene trtueM umz ertsne Mal esti 27 heraJn deriwe senien aNmen aihcrstp.su

ngüebereG der eiiZ"lgu-tB"dn gsat zehtCrfa .rD anreFneimd reülMl onv der Shncö iniklK in Bda i:ingAbl

Laut des eesazfhCtr htate die eniaPntti ine hserswce dmcaeäH-rnthiaulSr li.ntteer "mI ihrenG raw se zu freauimhnecng trögnZueesnr udn rpihAnoet Gersh)udnnhi(wc gnkmmeoe. sDei frhüet uz elwhntseeinc gänhcrennittBegeui red eaWithch udn dse .ssnietuewBss lsA ide Pnientiat zu sun kma, war ies im dtuimSa ienes Srndmyos esd iinmnealm essBwusien.st iWr entknno rfetö ab,oenhetcb asds eis rienh ilckB urzk afu wstea trtih,cee in der Rgeel asd cthiseG riehs se“.nohS

naMuri llbAdua ist eeilrewmltti uüzkrc ni ubA bD.hai eSi ridw dtro reewit ebtlehdna nud ihr nSho annk chis wereid mit ihr nhertluaen.t rE ebha eid hchitsGece ihlffnötce ehmcgta, mu" nneMhsec ni hhlinänec tnatuSieoin zu n,ezegi adss se ufonHnfg rüf rehi ebneiL g,bit“ asgt rOam i.arebW

zur Startseite