Feuer in NRW : Sechsjähriger steckt Wohnung seiner Eltern in Brand

nnn+ Logo
In Lennestadt in Nordrhein-Westfalen hat ein Sechsjähriger einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Der Junge hatte eine Bettdecke mit einem Feuerzeug angezündet – das Feuer breitete sich auf die ganze Wohnung aus.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
03. Juli 2020, 18:35 Uhr

Lennestadt | Beim Spielen mit einem Feuerzeug hat ein Sechsjähriger am Freitag in Lennestadt die Wohnung seiner Familie in Brand gesetzt. Nach Angaben der Polizei hatte der Junge eine Bettdecke in dem Zweifamilienhau...

tdeenntaLs | Bmei Senepil itm mneie egrzuuFee tha nei cSsjrhhäerieg am eiaFtgr ni nneLastetd eid Wnouhgn senier iFlaiem ni Brnad tte.szeg cNha nbanegA dre ePlozii atteh der neugJ ieen cteedkeBt in edm nilihsaaemZfuwie .ügaznetden uAs dem rizKredimnme rietebte csih ads uFree uaf raende Rmäue sau.

Dei rutMet 33() dun heri erid eilknen redinnK enoktnn chis nzrluetevt ins eFire e.nrett Die prKio tha ied itgnmuetrlnE uz edm Bardn e.agmuenonfm Dei noWguhn ist oanwbhe.nbru Zru hceedshhnaSö nktneno eid elErtrimt ochn iekne gnnebaA ceh.anm

ucAh t:asretensni iseeD aBnken in rrieh egRoin gnnela ieb -spinZnesiDo beensosrd täirfgk zu

zur Startseite