Motiv noch unklar : Polizei in Mainz erschießt Mann nach Messerangriff

nnn+ Logo
Im Mainzer Stadtteil Gonsenheim wurde ein bewaffneter Mann von der Polizei erschossen wurde.

Nach einer Messerattacke trifft die Polizei auf einen bewaffneten Mann. Pfefferspray und Taser kommen zum Einsatz.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
07. Juli 2020, 21:30 Uhr

Mainz | Die Polizei in Mainz hat einen mit einem Messer bewaffneten Mann erschossen. Er habe alarmierte Beamte attackieren wollen und nur noch mit Schüssen aus einer Dienstpistole gestoppt werden können, bericht...

Mazni | iDe oliiPze in Maizn tah ienne tmi neemi rsMese tfnefeweban naMn nehces.sros Er ebah retaimeral tBamee ietankcerta lnowel ndu run cnho mti üsScesnh sua ieern eitDoeslpntsi estpogtp wredne ,nknneö ctebrheeit ide ieizloP ma gtDeanbniseda ma orta.Tt vurZo atenht ied Betneam dne aAbnegn fgzloue ieetrbs uehc,vsrt edn 57 eahrJ enalt nanM rpe frefaeyPrfsp und likersEoelttop T(a)res ftahnlzeauu. eWi oft seschensgo dreuw und iew eievl Secsshü hin a,fernt awr tuäsnczh nru.alk

niE epOrf mi kaaruKnehns

esgtlöAsu euwdr der azzsinoieE-Ptil urhdc inene uoNrt.f Aurefrn atthne nvo ieemn srffsgnrMaeie neies enMnas fau neeni dareenn behrtti.ec lsA die trsee eksntfFirue ma rTtota k,mnaa tafren die eeamBnt ufa nei .rpfeO Es eis imt nchit iälhnergnfleesehbc rgeulntVzeen in eni aKakenunhsr ctghbear dnwo.er

Der ceuatlmhmßi ehsestMcrerse leeühcftt cahn edr Tta atlu oiizleP in eeni hngoErowcendgssuhs ieern neS-niAgelaor.en rsentE neeErissntnkn flgeozu llos ordt eisen Mettur nh.onwe lsA re sua der unhngWo attr dnu fua die tBnmaee g,unzig ies es zur hectniöld cesbuhsbSaga enkmoe.gm

nkaUlr its ,ochn iew es uz dem fgsefaresMnri mak nud ni lewrceh hginzBuee eid binede eänrnM urdaneenzi t.nnsead

zur Startseite