Kurioser Polizeieinsatz in München : Liebestolles Paar muss aus misslicher Lage befreit werden

nnn+ Logo
Ein liebestolles Paar muss in München aus einem fremden Auto befreit werden.
Ein liebestolles Paar muss in München aus einem fremden Auto befreit werden.

Ein liebestolles Paar nimmt sich in einem fremden Auto selbst gefangen.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

nnn.de von
11. Februar 2019, 19:30 Uhr

München | In München endete ein Schäferstündchen zweier Mittzwanziger mit einem Polizeieinsatz. Das Paar hatte sich Zutritt zu einem fremden Auto verschafft und kam nicht mehr heraus. Wie ...

ecnMhnü | In cnMnehü tnedee ein nücesShhätdrcenf rwzeie ztawgMreizint mit eenim izaPnieels.izto aDs raaP ahtte hcis trttiZu zu eeinm nemerfd tAou vasfhrtfec ndu mka nithc hrem a.rehsu

Wei asu dme ceirhBt rde Mrünnhce iPiloez zu netmenneh t,si tneath schi nei jgi2räerh-7 Mnhücrne dnu eine äir6-gehJ2 uas edm rLkdseain bangterrS am ürnfeh gnrSnnebodaemon ni nnMceüh nie gseaslihuc htzlcPnäe tuseh,cg ow esi surngötte inse nonektn. mA atßanrdSrne tketdeecnn sie neein resosnlncvnuehes nVa, eib dme ied nreiteh Trü noeff .tasdn iesrDe mak frü sei ewi gefrun.e

cutohiatesmA nreVlguigeer wrdi zum gensiVärnh

aLut lizioPe tnezets sei hsci in das uA,to u"m todr teeähitcrinZkl aezuusnsauc.h"t asD ärchenP oshlcss dei Trü vno nnine, dcoh diabe rdewu ihm die oeauctaihmts ueigeegVrlrn des eagWsn muz nriVgä.sneh eiD eotArntuü elßeni ihsc onv inenn ntchi herm .nnföef

nI rrihe Not rnieef eis dei eruhFreew dun banet mu .Heilf eiseD tieleet nde rotNfu reweti an edi Pzii.elo ieD temenBa stweusn bAefil.h iSe rnfnimteiroe neine peedpAc,ntlsishb der edi Attnuüoer wedier effnön .oketnn Das eähcrPn bielb ebi dme flcahsZelnwi hvrrsnu,tee rüf hir tsäncehs türecdheännchsfS wrnede esi sihc areb wolh erhe nenei zatPl mi eenFir cne.shu

uchA stisrnaetn:e alUlnf ahcn xeS ma eertuS - "kLe,nne thaneclS dun tTee"rn mgemnesai

zur Startseite