Tod mit nur 59 Jahren : So trauern Kollegen um "SAT.1"-Imbiss-Tester Harry Schulz

Harry Schulz wurde 59 Jahre alt.
Harry Schulz wurde 59 Jahre alt.

Viele kannten ihn aus dem "SAT.1"-Frühstücksfernsehen, in Hamburg betrieb Harry Schulz zudem einen eigenen Imbiss.

von
07. Dezember 2019, 16:50 Uhr

Hamburg | Wie das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" und die "Hamburger Morgenpost" übereinstimmend schreiben, ist der beliebte TV-Imbiss-Tester am Mittwoch in Hamburg überraschend verstorben. Dies hätten familiäre Kreise bestätigt.

Harry Schulz testete jahrelang für das "SAT.1"-Frühstücksfernsehen kulinarische Spezialitäten auf der ganzen Welt. Schulz betrieb in Hamburg zudem den "Lütt'n Grill" in der Sternschanze. Noch am Dienstag trat der 59-Jährige öffentlich bei einer Charity-Veranstaltung mit anderen prominenten Helfern bei "Mehr als eine warme Mahlzeit" für Hamburgs Bedürftige in der dortigen Fischauktionshalle auf.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen