Studie zur Impfbereitschaft : Forsa-Umfrage: Die meisten Ungeimpften sind nicht umzustimmen

von 28. Oktober 2021, 08:23 Uhr

nnn+ Logo
Ein Schild mit der Aufschrift 'Ich will keine Impfung'. (Symbolbild)
Ein Schild mit der Aufschrift "Ich will keine Impfung". (Symbolbild)

Eine Forsa-Umfrage bestätigt, was viele befürchteten: Trotz steigender Corona-Zahlen wollen Ungeimpfte bei ihrem Nein zur Spritze bleiben.

Berlin | Die Mehrheit der Ungeimpften in Deutschland wird sich wohl nicht umstimmen lassen. Zwei Drittel (65 Prozent) der befragten einer Forsa-Umfrage, die dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) exklusiv vorliegt, sprachen sich gegen eine Corona-Impfung innerhalb der nächsten zwei Monate aus. Zu "eher nein" tendieren demnach 23 Prozent, lediglich 2 Proze...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite