Beben der Stärke 4,5 : Weitere Evakuierungen auf Vulkaninsel La Palma

von 14. Oktober 2021, 19:22 Uhr

nnn+ Logo
Einsatzkräfte des Militärs entfernen schwarze Asche vom Vulkan, der hinter der kleinen Kirche auf der Kanareninsel La Palma weiter Lava ausstößt.
Einsatzkräfte des Militärs entfernen schwarze Asche vom Vulkan, der hinter der kleinen Kirche auf der Kanareninsel La Palma weiter Lava ausstößt.

Der Cumbre Vieja gibt keine Ruhe. Es habe etliche weitere leichte Beben gegeben, eines habe die Stärke 4,5 erreicht. Noch einmal 300 Menschen mussten sich in Sicherheit bringen.

La Palma | Wegen näherrückender Lava haben die Behörden auf der Vulkaninsel La Palma die Evakuierung von etwa 300 Menschen angeordnet. Damit stieg die Zahl der Menschen, die sich vor den Folgen des Vulkanausbruchs in Sicherheit bringen mussten, auf mehr als 7000, wie der staatliche TV-Sender RTVE am Donnerstag berichtete. Zugleich seien weitere etwa 100 leich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite