Aus bei 125.000 Euro-Frage : „Wer wird Millionär?“: Deshalb bekommt unglücklicher Kandidat eine zweite Chance

von 14. Januar 2021, 06:30 Uhr

nnn+ Logo
Moderator Günther Jauch und RTL geben einem Kandidaten bei 'Wer Wird Millionär?' eine zweite Chance.
Moderator Günther Jauch und RTL geben einem Kandidaten bei "Wer Wird Millionär?" eine zweite Chance.

Ein Kandidat bei "Wer wird Millionär?" stürzte von 125.000 Euro auf 1000 Euro. Nun gibt ihm RTL eine neue Chance.

Berlin/Köln | Zweite Chance für einen Kandidaten in Günther Jauchs Quizsendung "Wer wird Millionär?": Der Sender RTL will den am Montag bei der 125.000-Euro-Frage ausgeschiedenen Niklas Bayer-Eynck (31) am 5. Februar (20.15 Uhr) nochmal zulassen. Der Grund: Bei der F...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite