Trennzeichen und Sprechpausen : ZDF-Umfrage: Mehrheit der Menschen lehnt Gendern in den Medien ab

von 20. Juli 2021, 11:51 Uhr

nnn+ Logo
Laut einer Umfrage des ZDF halten 71 Prozent der Deutschen Gendersternchen für 'nicht gut'.
Laut einer Umfrage des ZDF halten 71 Prozent der Deutschen Gendersternchen für "nicht gut".

71 Prozent der Menschen finden laut der neuesten Umfragen vom ZDF Gendersternchen und Sprechpausen "nicht gut". Darüber hinaus ist 48 Prozent geschlechtergerechte Sprache in den Medien "überhaupt nicht wichtig".

Mainz | Ob man die Sprache gendern sollte, wird viel und emotional diskutiert. Manche halten es für weltoffen, manche für überflüssig, wieder anderen ist es einfach nur zu aufwendig. Dies bestätigt nun auch eine Umfrage des öffentlich-rechtlichen Senders ZDF, bei der 48 Prozent der Befragten angaben, die Verwendung von geschlechterneutraler Sprache in den Med...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite