Vater-Sohn-Beziehung : Herzogin Meghan hat ein Kinderbuch geschrieben

von 04. Mai 2021, 18:51 Uhr

nnn+ Logo
Herzogin Meghan tritt jetzt auch als Kinderbuch-Autorin in Erscheinung.
Herzogin Meghan tritt jetzt auch als Kinderbuch-Autorin in Erscheinung.

Es fing mit einem Gedicht an, daraus wurde schließlich ein Buch. Die Inspiration dazu fand Herzogin Meghan in ihrer eigenen Familie.

New York/London | Herzogin Meghan (39) hat ein Kinderbuch über die Beziehungen zwischen Vätern und Söhnen geschrieben. „The Bench“ (Die Bank) erzähle vom engen Band zwischen Vater und Sohn - gesehen durch die Augen einer Mutter, teilte der Verlag Penguin Random House in New York mit. Meghan sei von ihrem Ehemann, Prinz Harry (36), und Söhnchen Archie, der an dies...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite