Ursache noch unklar : Hochhausbrand in Meerbusch - eine Tote, mehrere Verletzte

nnn+ Logo
Bei den Löscharbeiten hat die Feuerwehr einen leblosen Menschen gefunden. /dpa

Ein Feuer wütet am frühen Morgen in Meerbusch in einem Hochhaus. Eine Frau kommt ums Leben. Die Flammen breiten sich über einen Balkon weiter aus.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
01. August 2020, 20:02 Uhr

Bei einem Brand in einem Hochhaus in Meerbusch nahe Düsseldorf ist eine Frau ums Leben gekommen. Zwölf weitere Bewohner seien vor Ort medizinisch betreut worden. Sechs von ihnen kamen zum Teil schwer verl...

Bei mieen Brnda ni eiemn uoahshcH ni uhMbeecrs anhe serüodDfsl tsi neie rauF sum eLneb gmoem.ekn lfZöw ireeewt eerwhonB neeis orv trO csinzidhemi erettub .rnwdeo cSseh vno ennhi knmea uzm ieTl echsrw lvrteetz ni ein ,nesrahKaknu wie dei iPiolez am aamgstS mtte.lteii

saD Feeur ise am rfhenü Meogrn ni erd hessetcn tEgea ubshrgnecaeo. eDi tfenerboef uWghnno nbarnte su.a Die menmlFa ffngeri ebrü den nBloka auhc uaf eid ietseb tageE rübe. iDe euFehrerw sietß ibe hiemr tiasnEz ni edm hnseogcsnenuiseg asHu uaf enie eebolls i-ä.r27Jhge iSe esi ithnc rehm zu nreett eee.gnsw

sDa Ongrdtsmuna red ttSad bhea neiegi Wihnhennetieo ürf ohuabbrnnew etklrär, etirtehbec ide iPloei.z iDe efebnrntefo henewoBr eisen dewntairieg ehrcaegutbrnt ewdo.nr iDe nrdenea nWongehnu enoktnn mi resgauafelTv erdiwe ezbogen eernw.d

unneSdt ahnc med cAusburh arw conh l,karun ewi se zu edm reuFe knmmeo .kneotn Die oaipKmlrezlinii mhan mltnugeinEtr urz ucnhBarrades .uaf rZu csaheöenhdhS ensie ohcn nikee Abaegnn il.cöghm eDi euhFrerew awr hanc iegenne naAngbe tim vier ösgeLnüzch ovr Ort.

© mo-cnfaid,po :239d2/-80-p301610a09

zur Startseite