RKI zur Corona-Lage : Sieben-Tage-Inzidenz sinkt unter 20

von 10. Juni 2021, 19:14 Uhr

nnn+ Logo
Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt das RKI mit bundesweit 19,3 an.
Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt das RKI mit bundesweit 19,3 an.

Es infizieren sich so wenig Menschen mit Corona wie lange nicht mehr. Das RKI sieht eine gute Entwicklung - findet aber auch mahnende Worte.

Berlin | Erstmals seit acht Monaten ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland unter die Marke von 20 gesunken. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab den Wert am Donnerstagmorgen mit bundesweit 19,3 an - zuletzt war ein so niedriger Wert Anfang Oktober verzeichnet worden. Vor einer Woche hatte die Inzidenz noch bei gut 34 gelegen. Insgesamt meldeten die deuts...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite