Droht weiterer Lockdown? : „Die vierte Welle hat begonnen“: Aufregung um RKI-Papier

von 28. Juli 2021, 10:08 Uhr

nnn+ Logo
RKI-Chef Lothar Wieler präsentierte bei einer Schaltkonferenz mit den Chefs der Staatskanzleien der Länder ein neues Papier, das für viel Wirbel sorgt.
RKI-Chef Lothar Wieler präsentierte bei einer Schaltkonferenz mit den Chefs der Staatskanzleien der Länder ein neues Papier, das für viel Wirbel sorgt.

Das RKI will in der Corona-Pandemie an der Inzidenz als Kriterium festhalten. Die vierte Welle habe begonnen, Impfungen allein würden nicht mehr ausreichen.

Berlin | Die Inzidenz sollte nach Ansicht des Robert Koch-Instituts weiterhin der Leitindikator für die Infektionsdynamik bleiben. Das geht aus einem Papier hervor, das RKI-Chef Lothar Wieler am Montag bei einer Schaltkonferenz mit den Chefs der Staatskanzleien der Länder präsentierte. Weiterlesen: Testpflicht für Rückkehrer nach Deutschland wohl bereits ab...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite