Ein Angebot des medienhaus nord

Fahrradkünstler Dieter Senft erinnert an Draisine

Von Redaktion svz.de | 07.03.2017, 21:00 Uhr

Der brandenburgische Fahrradkünstler Dieter Senft hat zehn kuriose Laufräder gebaut.

Mit einem davon will er Anfang April auf eine rund 300 Kilometer lange Tour rund um Karlsruhe gehen, um so an den badischen Erfinder Karl Drais zu erinnern. Dieser hatte vor 200 Jahren die ersten Holzdraisinen konstruiert, die als Vorläufer des Fahrrads gelten.

Für seine Reise übt Senft jeden zweiten Tag: Mit einem selbst konstruierten Laufrad legt er dabei jeweils 30 Kilometer zurück. Sonst tritt der 65-Jährige eher in die Pedale.