Kommentar : Black Friday: Warum der Schnäppchentag eigentlich Mist ist

von 25. November 2021, 12:50 Uhr

nnn+ Logo
Wilder Konsumrausch an einem Black Friday.
Wilder Konsumrausch an einem Black Friday.

Der vermeintliche Schnäppchentag „Black Friday“ dürfte wieder Rekord-Umsätze bringen. Aus Verbrauchersicht sollte der ultimative Konsumrausch, dem Menschen hier verfallen, hinterfragt werden. Ein Kommentar.

Schwerin | Laut, schrill und mit vollmundigen Versprechen auf „Mega-Deals“ melden sich die Händler am Black Friday zurück. Der vermeintliche Schnäppchentag, den immer mehr Menschen für ihre Weihnachtseinkäufe nutzen, verspricht auch in diesem Jahr wieder neue Rekord-Umsätze zu bringen: Mit bis zu 4,9 Milliarden Euro Umsatz wird gerechnet. Dem pandemiegeplagten E...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite