Preise historisch niedrig : Schweinekrise: CDU-Politiker machen sich für Billigangebote stark

von 15. September 2021, 14:41 Uhr

nnn+ Logo
Mit Rabattaktionen für Fleisch hat der Handel sich in den vergangenen Monaten viel Ärger eingehandelt. Doch genau das fordern nun CDU-Politiker.
Mit Rabattaktionen für Fleisch hat der Handel sich in den vergangenen Monaten viel Ärger eingehandelt. Doch genau das fordern nun CDU-Politiker.

Die Schweinehalter stecken in der Tiefpreisfalle. Was kann da helfen? Aus der Union kommt jetzt ein ungewöhnlicher Vorschlag: Der Handel soll Fleisch zu Spottpreisen verkaufen.

Schwerin | Das geht aus einem Schreiben dreier Agrarpolitiker der CDU an Parteifreundin und Bundesagrarministerin Julia Klöckner hervor – abgeschickt im Vorfeld des Gipfels zur Schweinekrise am Mittwoch. Unserer Redaktion liegt das Schreiben vor. Darin unterbreiten Gitta Connemann, Silvia Breher und Albert Stegemann fünf Vorschläge, was in der aktuellen Krise he...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite