Annäherung von beiden Seiten : DIW: Der Westen hat sich auch an den Osten angepasst

nnn+ Logo
Marco Wanderwitz (CDU), Ostbeauftragter der Bundesregierung, zeigt bei der Vorstellung den Jahresbericht zum Stand der Deutschen Einheit 2020.

„Goodbye, Alleinernährer“ - Wirtschaftsforscher glauben, dass der Osten auch den Westen prägt, zum Beispiel bei der Frage, wer in der Familie die Brötchen verdient. Es bleiben aber Unterschiede.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
16. September 2020, 13:06 Uhr

Berlin | 30 Jahre nach der Wiedervereinigung haben sich Ost und West aus Sicht des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung Berlin (DIW) bei wichtigen Themen angenähert. So seien heute im Westen deutlich m...

nireBl | 03 reaJh anhc erd unirnedWggvireiee eanhb csih Ost dnu tWes sua chSit eds henDceuts itsItsunt für uffcrgWtcnhahirossts ieBlnr (D)WI ieb wheicntig meThne te.äenrngah

oS esnie heetu mi snteWe hduecitl rmhe Mtertü mit eeinlnk ndniKer tesbrtgräiew - vor amlle ot,dr ow levie nhMsecen asu edm tOnes zzogeueng .ensie eolaiSz ndu ltulklreue enmNor in esncwdesthtue ginenRoe enhttä hcsi dhrcu nde zZuug arbnfeof vee,rdnträ etelti ads tuIttnis tim.

D„ei gawnrtrEu arw eganl Zt:ei reD seOnt sums cshi dme entseW a“easpnn,s gates settrntteulsiIi aclrMe Fs.tchrreza Die„ csrUgnhtuenune e,nzeig adss iebed shic nneirndaea ssatnegap eh“n.ab

aNch eiw ovr arbe bgti se anhmdce oegrß rndUteeehics imbe oAsenitne.mlkrme teÄrle ensncMhe mi stneO erehecrni bime mulonhiankeeosHtteatmsn tsei hJzreenanth urn 80 Pznroet eds veutasesWin. nrDaa rdwi icsh usa thicS sde WID auhc chtin so nllehsc wtase n.eärdn

aZwr kmbenäe evlei ctsehOsetud mrhe edlG aus erd ishtaetnlca ,nnetRasekes ndne sie iesnew rmhe jeiraehsaBtgr fua, vro lmeal eid nueF.ar Rrtenne im nesteW ekönnnt baer räerskt nvo mrgnVöee ezhenr, weat rhucd ob,zbietesImnilim itenahmMenien udn piavetr nneRe,t eiw ÖDImko-Won anesohJn reyGe ltreeure.tä

ileW mi eWenst ide Eimeomknn heöhr ,eisne nnnktöe ied nnsceMeh rdto chdru etiprva rsrooVeg ehmr nemVegrö fubeua.an „Wir ltnesol wrbneaat, bis hcsi edi ommnkEein rsäktre ghgieleancn nbe,ha udn adnn nakn anm wegnirndan iheltceivl bürared c,nadnnehke dsas ide cüeLk hsci ißsel,“thc tgase reeG.y rebA„ chi beluag irhlech gt,sgea sdas neei tierenGona shiwchlrncaeih htnci ucraseenhi .r“dwi

zuaD ütfrde eet,arnbig dass hnca dre edreginWugirneeiv eivel tdhsetsceOu heri Aetbir lernero.v asD nskte eid tensärep ecRa.rennseptnüh hcuA edr tileAn edr tswägrrbeintee eüMtrt nigg im teOns ni den 190re9 areJnh stkra cüu,krz wie nehicorsrF aKtrahina peiSß trälreek. eeHtu iegeln tOs und tesW unhzae cuehilf.ag Wstecuhteesd ttMüer mit dem süntngje ndiK neurt fle ahneJr ienes raeb eclhudti eäfguirh ni ltiziTee ätgit sla ethotsuds.ce

zur Startseite