Fast 700 Euro Unterschied : Gehälter im Osten auch 2019 weit unter Westniveau

nnn+ Logo
Die Gehaltsunterschiede zwischen Arbeitnehmern in Ost- und Westdeutschland bleiben groß - der Lohnabstand hat sich jedoch weiter verringert. /dpa-Zentralbild/dpa/Illustration

Wer im Osten Deutschlands arbeitet, verdient in der Regel deutlich weniger als Kollegen im Westen. Die Gehälter gleichen sich jedoch sehr langsam an.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
01. August 2020, 17:13 Uhr

Die Gehaltsunterschiede zwischen Arbeitnehmern in Ost- und Westdeutschland bleiben groß - der Lohnabstand hat sich jedoch weiter verringert. Ende 2019 verdienten Vollzeitbeschäftigte mit Sozialversicherun...

eiD entelhieahrdesGsutc siecwhnz rhAreeninebmt ni t-sO ndu edcsetdtasuhlnW nebebli orßg - dre adnhoLnabts tha hsci odchje ierwet ve.rneitrrg neEd 1902 evetednrin beVilhgeäcteszlittfo tmi Schaisgnlvrptczheuflriosie in den eltna rnelBdudnnäes im eMtlit 969 uEor hrem als ni den une.ne

aDs eetitmrl totelBanomsttnuegtr aein)(dM gal mi Wsneet bei 2356 uEor dnu mi Otnes eib 7822 ,roEu wei sau eienr norttwA red geergunBruesdni fau iene istclhchefir eargF rde faBtdasrDogskueifn-tAn hto.erhvegr iDe wtotnrA agl dem tdnwieRrseokzatnke N)D(R nud der dpa am sgaSmat or.v

Ein ilehgcrVe tim nde henalZ nvo 2801 teizg ualt edm ,NDR ssda dre dentglreiEttnshecu zsnwhcei stO dun seWt ehiclt gzeugrünnecagk .ist aDs lierttem nlEtgte ise ni end enenu nnreLäd mu 120 ourE thcmoilan nge,stegei edi aletn dnreLä ceezentvirnhe nie Puls nov 92 .Euor

iendesBwtu gal das mtreelti ttebrturaglsenBotite erd liroghuhlsigtssvcaeeiinfczpr lsätncVietelobhizegft mzu gStciath 13. Dbmzeere 2190 eib 4031 rEou mi anoM.t eEnd 1027 nawre se nhca erefnrüh nersRegbganingeau 2390 oE.ru xreeptEn nerevweis itse anJher ru,fdaa dssa benen riUtennchesed ni rde rWhfttrtkasisfac hauc eine errniggee nnTifgbruiad reahcsU rfü end nodkrcühstLna ni edn neeun näLednr t.is

sDa remttile n,emmniEok rde ia,ndeM its ien attsctireihss ,Wtre dre usebotrr ngüregeeb urseAneßri tis sla edr wstnshctrrtcuihDe. rDe Mdnaie iltte eine cnah erd eöHh der ntegelEt esitrtero äikuegiHtf ni iwez gilceh ßgreo rppGenu und testh matid ni der tiMte red .gereVulnti rWdüe nma salo lale nmzbheeimsneriokEe hanc red öHeh irshe densreVtesi resnotire ndu nadn zeiw ilcegh oregß Gpnupre dbile,n ünrwde eid rnensPeo, edi egnau ni edr Meitt seeidr ueerginVlt hense,t ads ntetMginaldee eeeibhz.n

© c,i-fmpaodno 2-/6920ad8:002p1706-9

zur Startseite