Bertelsmann : Liz Mohn macht Sohn zum Familiensprecher

von 11. Juni 2021, 14:24 Uhr

nnn+ Logo
Bertelsmann-Gesellschafterin Liz Mohn mit ihrem Sohn Christoph Mohn (undatierte Aufnahme).
Bertelsmann-Gesellschafterin Liz Mohn mit ihrem Sohn Christoph Mohn (undatierte Aufnahme).

In Gütersloh endet eine Ära. Liz Mohn gibt an ihrem 80. Geburtstag führende Aufgaben an der Spitze der Familie ab. Sohn Christoph übernimmt. Der 55 Jahre alte Manager tritt an ihre Stelle.

Gütersloh | Bertelsmann-Gesellschafterin Liz Mohn übergibt das Amt der Familiensprecherin in der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft an ihren Sohn Christoph Mohn. Das teilte der Bertelsmann-Konzern am Freitag in Gütersloh mit. Zuvor hatte der „Spiegel“ berichtet. Die 79-Jährige ist seit 2002 Familiensprecherin in dem Gremium, das die Aktionärsinteressen der ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite