Neue Folge „Nachschlag“ : Reinhold Tiling und sein riskanter Traum vom Mond

Blick in Reinhold Tilings Raketenwerkstatt am Gut Arenshorst in Bohmte.
Blick in Reinhold Tilings Raketenwerkstatt am Gut Arenshorst in Bohmte.

Ein Pilot tüftelte vor 90 Jahren an Raketen – und zahlte dafür einen hohen Preis. Die ganze Geschichte im Podcast.

von
14. Januar 2021, 14:41 Uhr

Osnabrück | Hier anhören:


Ein Mondkrater ist nach dem Osnabrücker Reinhold Tiling benannt. Doch in seiner Heimat erinnert nicht viel an den Raketenpionier: ein Gedenkstein und ein Straßenschild, viel mehr würde man nicht finden. Gäbe es nicht Menschen, die der Geschichte dieses besonderen Mannes ihr Leben widmen. Im Podcast zeichnen wir sie nach, von seinen kühnen Visionen, über seinen frühen Tod bis hin zu seinem Einfluss auf die moderne Raumfahrt.

Eines der wenigen Fotos, das die Jahrzehnte überdauert hat, zeigt den jungen Reinhold Tiling.
Archiv Martin Frauenheim
Eines der wenigen Fotos, das die Jahrzehnte überdauert hat, zeigt den jungen Reinhold Tiling.


In diesem Podcast stellt Moderatorin Louisa Riepe einmal pro Woche ein Thema aus "XL", dem digitalen Wochenend-Magazin, genauer vor. Journalisten erzählen von ihren Recherchen, gewähren Einblick in ihre Erfahrungen vor Ort und beziehen Stellung zu den Themen, die Norddeutschland bewegen.

Mehr Informationen

Die aktuellen Geschichten des Wochenendes erscheinen immer donnerstags auf www.svz.de/xl.

Fragen und Anregungen zum Podcast können Sie per Email senden an podcast@noz.de.

Noch mehr "Nachschlag":

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen