Rostock : Kanzlerin Merkel besucht Centogene

nnn+ Logo
Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (v. r.) und Bundeskanzlerin Angela Merkel bekommen von Unternehmensgründer Arndt Rolfs den Hauptsitz von Centogene im Stadthafen gezeigt.
Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (v. r.) und Bundeskanzlerin Angela Merkel bekommen von Unternehmensgründer Arndt Rolfs den Hauptsitz von Centogene im Stadthafen gezeigt.

Rostocker Firma erforscht seltene Krankheiten und fordert von Regierungschefin mehr Einsatz für ausländische Fachkräfte.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

nnn.de von
23. Mai 2019, 11:29 Uhr

Rostock | Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) besuchen heute das Genanalyse-Unternehmen Centogene im Rostocker Stadthafen. Unternehmensgründer und ...

oksotRc | uzelrnasdikeBnn Aangle eerMkl (DU)C dun reeiättiMspidrnnsin eMluana hSciewgs PD()S hseunbce heetu ads ensae-mUteeGarlnhenynn eenontgeC mi coetroksR .aehtaftSdn rhtenrsnenUüemgednr ndu ssäntrrsoeriUiopvefst Arndt Rsfol its nies gciwhti :lrtelsunzead vinto"annoI ehgt acuh ni VM dnu "u.dslDcnehat

Dne deiben nikointrnliePe soll ni cdvehirsennee nitneoatS die seerwbistieA esd teeUmnehnrns tegzgie ednw.re Bie ngeenteCo drenew udchr alneaGsnyen nrbBulepto uas erlal lWet ufa tselnee nnikatKeher heutru.nstc cuhA auf med mPmorrag tshte niee nudäscsrrhpeeG imt rierttFneernvemr erbü ide ecgiwhinteSierk üfr htgh-hrc,TnUnien-emeeH realtqieuzifi chiratbaeFer hacn Dctesaundlh zu enolh udn lhceew keuttlrrfulrniesan Vesbeesnreugrn es mi nLad enegb s.usm ndtAr lRfos itttverr ehir ieen erlka nniue:gM irW" sümesn edn rkMta efnfnö rfü utg eulbgeeaitsd .sl"urdAenä

rFü asd eoinnlanireatt ernnethnUme ileeg ide ßrgeo unuZktf onv gtoeenCen hintc in V.M beAr erd anotrSdt ni oostRck eis ide enncäths hnze eJrah .reshci tocskoR eebtti ojdche hcua eenni egnorß i:lVoret rWäe sda rnnenUtmhee cnhit os etzüsgcht in ned nnrjnasAhaefg awceufs,gehan heätt eneoCnteg cuha htcni os hcsnell chnesaw enn,önk so fsloR ietr.ew berA edi Zktufun elgei in end UA,S rhead rduwe vor Kmreuz iene ienlrsgsuNead in onseBt n.rföetef

zur Startseite