Ein Angebot des medienhaus nord

Mirow 33 Kanufahrer von Sturm überrascht - Kinder unterkühlt

Von Redaktion svz.de | 04.05.2016, 07:57 Uhr

Zwei Lehrer und 31 Kinder im Alter von 12 und 13 Jahren waren stark unterkühlt und durchnässt

33 Kanufahrer, die meisten von ihnen Kinder, haben sich vor einem Sturm vom Zotzensee bei Mirow gerettet. Die zwei Lehrer und 31 Kinder im Alter von 12 und 13 Jahren seien stark unterkühlt und durchnässt gewesen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Gruppe war am Dienstagnachmittag zu einer Kanutour aufgebrochen, als es plötzlich sehr stark anfing zu regnen. Daraufhin verständigten die Betreuer die Rettungskräfte. Es sei auch ein Rettungsboot im Einsatz gewesen. Als die Kanufahrer das Ufer erreichten, wurden sie von den Rettungskräften versorgt. Die Polizei brachte die Gruppe anschließend zu einer Jugendherberge.